News

So kannst du deine Psyche mit den zu dir passenden Nährstoffen steuern!
Jetzt für den 18. Juli dein Ticket und mehr Wissen in der Seminarreihe „Wissen rund ums Essen" holen.


Am 18. Juli gibt’s ab 19 Uhr im Strickhof, Riedhofstrasse 62, 8408 Winterthur-Wülflingen, Infos auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und messbaren Ergebnissen: Böse Kohlenhydrate, gutes Protein, schlimmes Fett oder doch nicht? Wir zeigen dir, wie du deine Psyche, Motivation und dein Leistungslevel mit Kohlenhydraten und Fetten steuern kannst, welchen Einfluss diese auf deinen täglichen mentalen Zustand haben und welcher Körpertyp mehr Kohlenhydrate, Fett oder mehr Eiweis braucht, um fit zu sein und performen zu können. Zudem klärt das erpse Team über Mythen rund um Nährstoffe auf und schildert Beispiele aus der Ernährungsdiagnostik. Du willst mit mehr Energie gesünder leben? Dann sehen wir uns am 18. Juli – deinem Körper zuliebe.

Tickets für das 90-minütige Seminar gibt’s für CHF 89 exklusiv auf erpse.com im Bereich Seminare.

Wer das 3er-Seminar-Abo bucht, bekommt ein erpse hello-Paket (Wert CHF 80) gratis dazu. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. In der Seminarreihe präsentiert das erpse Team noch mehr Wissen rund ums Essen. Am 22. August ist das Schwerpunktthema: Stoffwechsel. Was ist das und wie kurble ich ihn an?
Alle Termine bis Jahresende findest du im Bereich Seminare.



erpse Schule – Tag der offenen Tür mit Jürg Hösli am Mittwoch, 21. August!
Nutze deine Chance: die neuen Lehrgänge im Herbst 2019 und letzte Plätze sichern


Du bist Physiotherapeut, Arzt, Psychologe, Ernährungswissenschaftler, Dipl. Ernährungsberater SVDE oder fachlich interessiert? Du möchtest dich qualifiziert weiterbilden, mehr Wissen über die neuesten Erkenntnisse der Ernährungsdiagnostik aneignen sowie dir und deinen Kunden den individuellen Weg zu einem höheren Erfolgs- und Energielevel zeigen?

Wer den ersten Termin am 11. Juli verpasst oder weitere Fragen hat, kann sich am 21. August noch einmal für seine neue berufliche und private Zukunft entscheiden: Ab 19.15 Uhr erzählt erpse-Gründer und Leiter Jürg Hösli im Strickhof, Winterthur-Wülflingen, alles Wissenswerte über die neuen erpse Institut-Lehrgänge und Ausbildungen rund um die Ernährungsdiagnostik. 
Stelle Jürg deine Fragen sichere dir einen der letzten Plätze.

Am 25. September beginnt der Lehrgang zum/zur Experten bzw. Expertin für Präventiv- und Sporternährung 2019/2020. In 7 Modulen erfahren Fachpersonen im Sportbereich und Interessierte alles über die Wechselwirkungen in den verschiedenen Ebenen Physiologie, Psychologie und Ernährung. Am 4. Oktober startet die vierteilige, mehrmonatige Ausbildung zum/zur Ernährungsdiagnostiker/in.

Weitere Fragen gerne an info@erpse.ch. Wer sich schon für einen der Lehrgänge entschlossen hat: einfach unter erpse.com im Bereich Seminare buchen.



Neue Perspektiven für dich, deinen Job und deine Kunden

Werde Expertin / Experte für Präventiv- und Sporternährung – Start am 25. September

Du willst beruflich auf ein neues Level und deinen Kunden eine jeweils maßgeschneiderte, neue, messbare Perspektive geben? Am 25. September geht’s los in Winterthur: Melde dich jetzt in der Schule für Ernährungsdiagnostik an, ein paar Plätze sind noch frei.

Die Schule ist ein Teil des erpse Instituts. So haben Fachpersonen und Interessierte im Sportbereich die Möglichkeit, eine fundierte, unabhängige Ausbildung zu absolvieren, die ganzheitlich auf die Wechselwirkungen der verschiedenen Ebenen Physiologie, Psychologie und Ernährung eingeht. Erfahrene Dozenten wie Jeanette Siegenthaler, Leiterin Spital Uster Ernährung, und Jürg Hösli, Erfinder der Ernährungsdiagnostik und Gründer des erpse Instituts, vermitteln einzigartiges Wissen. Der mehrmonatige, berufsbegleitende Lehrgang ist in sieben Module aufgeteilt und der Schlüssel, deine und die Zukunft deiner Klienten nachhaltig positiv zu verändern: Nach der Ausbildung kannst du jedem deiner Kunden oder für dich selbst einen individuellen Weg aufzuzeigen, wie Leistung gesund und nachhaltig gesteigert sowie Überlastungen reduziert werden können. Du lernst die wichtigsten Analysemethoden, deren Potenziale und Grenzen sowie einfache, effektive Diagnostikmethoden kennen, mit deren Hilfe du weisst, wo und wie Überlastungen auftreten und wie sie zielgerichtet zu beheben sind. Darüber hinaus zeigen wir dir, wie massiv sich psychologischer Stress, zu viel und falsches Training sowie suboptimale Ernährung auf den Körper auswirken und seine Bedürfnisse ändern – und vieles mehr.

Dieser Lehrgang ist eine Investition in dich, deine Zukunft und deine Kunden. Grundvoraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung bei erpse ist ein aufrichtiges Interesse am Thema Ernährung. Ein vorheriges Fachwissen oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf mit einem physiologischen oder psychologischen Curriculum sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Informationen rund um die Detailplanung zur Diplomausbildung zum Experten für Präventiv- und Sporternährung, Preise, Termine etc. findest du auf erpse.com.



Laura Vagliani baut erpse veg mit Know-how weiter aus
Sie hat sehr viel Praxiserfahrung, ist bestens ausgebildet, mit der veganen Lebensweise vertraut und bringt insgesamt ein unglaubliches Know-how mit ein. Als Ernährungsberaterin am Spital Uster für klinische und ambulante Ernährung sowie im Zentrum für integrative Naturheilkunde hat Laura Vagliani bereits für das Wohlbefinden vieler Menschen gesorgt. Zuvor war sie als Pharma-Assistentin tätig, hat viele Praktika und Weiterbildungen absolviert sowie den Bachelor of Science BFH abgeschlossen. Sogar beim Kochbuch „Essen, Geniessen, gesund bleiben“ hat Laura mitproduziert. Jetzt ist sie ein wichtiger Teil des erpse Institut-Teams und übernimmt u. a. den Bereich erpse veg.

Das erspe Institut hat mit Laura, also Mrs. Veg, einen optimalen Lösungsansatz für Vegetarier und Veganer. Du bist Teil der veganen und vegetarischen Lebenswelt und möchtest dich gesund und leistungssteigernd ernähren? Du bist Mischköstler, welcher auf eine pflanzliche Ernährung wechseln möchte, Vegetarier und Veganer mit Adipositas, Darmerkrankungen inkl. Reizdarm, entzündlichen Erkrankungen, Neurodermitis, Ruhelosigkeit, Erschöpfung, Schlafstörungen, Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion, Multiple Sklerose, Diabetes Typen I und II, Angststörungen, Erschöpfung, Burnout oder du bist ein Leistungssportler, ambitionierter Fitness-, Hobby- und Ausdauersportler, der sich vegetarisch oder vegan ernähren möchte?

„Mein Wunsch ist es, meine Klienten auf ihrem Weg zu einer bereichernden Lebensqualität zu begleiten, mit ihnen individuelle Wege und Möglichkeiten zu erarbeiten, in der eigenen Haut und im eigenen Kopf glücklich zu sein“, betont Mrs. Veg. Sie steht dir mit Rat und Tat zur Verfügung. Übrigens profitieren Swissveg-Mitglieder direkt mit 85 CHF Rabatt bei Buchung unseres erpse veg-Pakets.




 

Beratungspakete

Dienstleistungen für Neukunden

Dienstleistungen für Bestandskunden

Schule für Ernährungsdiagnostik